Artikelsammlung zu Urteil über Polyamorie und Polygamie im Sister Wives Prozess

Polygamie ist gut für Sie Logo

Das Urteil im Prozess um das Gesetz gegen Polygamie in Utah, über das hier gestern berichtet wurde, das Mehrfachbeziehungen entkriminalisiert, gilt bereits als ein Meilenstein in der US-Rechtsprechung zum Recht auf Privatsphäre. Es hat zumindest für die USA nicht nur Bedeutung für Polygamie, sondern auch für Polyamorie. Hier deshalb eine Linksammlung zu Artikeln, die mir nützlich schienen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit).

Als erstes ein Link zu dem kompletten Urteil, 91 Seiten.

Blogartikel von Jonathan Turley, dem Anwalt der Browns mit Statement von Kody Brown. Federal Court Strikes Down Criminalization of Polygamy In Utah

Bericht in der Salt Lake Tribune, die natürlich frühzeitig berichtete: Federal judge declares Utah polygamy law unconstitutional. Dazu gehören auch diverse weitere Artikel insbesondere eine FAQ, was das Urteil bedeutet: The Utah polygamy ruling: Questions and answers

Der Artikel A Utah Law Prohibiting Polygamy Is Weakened in der New York Times fasst die Begründung des Richters für sein Urteil gut zusammen.

Ebenfalls gut zusammengefasst: Federal Judge Strikes Down Ban On Religious Cohabitation In Utah Polygamy Law bei Buzzfeed.

Wie Alan McDonald von Polyamory in the News und Vertreter des Polyamory Leadership Network erläutern, ist dies auch ein Sieg für den Status von polyamoren Familien. Denn im strikten Sinne verbot dieses Gesetz nicht nur auf Religion basierende Mehrfachbeziehungen, wie bei den Browns, sondern jedwede polyamoren Beziehungen, wenn einer der Partner verheiratet war. ‘Sister Wives’ family wins ruling; right to group relationships upheld

Der Artikel Judge strikes down key part of Utah bigamy law (update 2011.17: Artikel nicht mehr online verfügbar) im kanadischen Observer erläutert, was an der Gesetzgebung gegen Polygamie in Utah so besonders ist und weshalb sie auch Polyamorie betraf:  „Utah’s law is unique in that a person can be found guilty not just for having two legal marriage licenses, but also for cohabiting with another adult in a marriage-like relationship when they are already legally married to someone else. U.S. District Judge Clark Waddoups ruled that the second aspect is too broad because it bars consenting adults from living together and criminalizes their intimate sexual relationships. He said the law violates both the First Amendment’s clause ensuring religious rights and the Fourteenth Amendment’s due process clause designed to ensure liberty.“

Das Urteil betrifft auch These 1 meiner Thesen zu Polygamie und Monogamie.

Dieser Artikel erschien bei Viktor Leberecht.

Polygamie und Recht und Gesetz

Das ist die Artikelserie Polygamie und Recht und Gesetz bei Viktor Leberecht mit allen Artikeln über rechtliche Probleme für Menschen, die Polygamie leben.

Dieser Artikel erschien bei Viktor Leberecht.

Die Webseite Viktor Leberecht - Übersicht über die Inhalte

Sie finden auf der Website von Viktor Leberecht - Experte, Redner, Autor und Berater für Polyamorie und offene Beziehungen sowie Aktivist für Liebe und Familie frei von staatlicher Überregulierung -, aktuelle Artikel und allgemeine Informationen über Polyamorie, Polygamie und offene Beziehung. Und Sie erfahren, wie wir alle, auch die Anhänger der Monogamie, von übermäßiger und verfassungswidriger staatlicher Regulierung unseres Liebes- und Familienlebens eingeschränkt werden.

Artikelserien

Die Artikel habe ich zumeist selbst geschrieben, außer es ist ein anderer Autor genannt.

Allgmeine Informationen über Polyamorie, Polygamie und Offene Beziehung

Der Bereich Was ist Polyamorie? mit diversen Unterseiten wie Vorurteile über PolyamoriePolyamorie Events und Treffen und Polyamorie Dating WebseitenPolyamorie Wissenschaft.

Im Bereich Was ist Polygamie? finden Sie zum Beispiel Vorurteile über Polygamie, Polygamie Einführungen, und Polygamie Wissenschaft.

Noch in Arbeit ist: Der Bereich Was ist Offene Beziehung?

Meine Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung in der demokratischen Gesellschaft

Ich habe im Jahr 2010 Thesen über den möglichen Beitrag von Nicht-Monogamie zur modernen, auf den Menschenrechten und Gleichberechtigung basierenden, demokratischen Gesellschaft veröffentlicht und diese ständig weiter entwickelt. Aus den Thesen erfahren Sie, wie Liebe und Familie frei von staatlicher Überregulierung in einer demokratischen Gesellschaft gestaltet werden könnten, und wie wir alle, auch die Anhänger der Monogamie, von übermäßiger und verfassungswidriger staatlicher Regulierung unseres Liebes- und Familienlebens eingeschränkt werden. Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung.

Experte, Redner, Autor und Berater für Polyamorie und offene Beziehungen: Viktor Leberecht

Ich biete zu den oben genannten Themen:

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, die sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Gastautor werden

Haben Sie auch ein Thema zu Polyamorie, Polygamie oder Offene Beziehung, über das Sie gerne schreiben würden? Gastautor werden.

 

Über Viktor Leberecht 693 Artikel
Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren und offenen Beziehung mit einer Frau, die mit einem anderen Mann verheiratet war - ihr Ehemann starb 2018. Viktor redet und schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*