Kein Bild
Polygamie

Mehr Gleichberechtigung

20. April 2011 Viktor Leberecht 1

Gleichberechtigung ist oft genug nicht so gegeben, wie das Grundgesetz sie fordert. Beim Recherchieren zu meinen Thesen fiel mir auf, dass sie auch in meinen Thesen bisher nicht deutlich genug als eine der Grundlagen für polyamore […]

Kein Bild
Mein voller Ernst!

Polygamist fordert: Mehr Zeit für Sex-Orgien!

28. März 2011 Viktor Leberecht 2

Werte Gegner der Polygamie, ich fordere Sie hiermit auf, sich im eigenen Interesse für die Legalisierung der Polygamie einzusetzen! Das erstaunt Sie natürlich, also lassen Sie mich kurz erklären. Gegner der Polygamie greifen die Befürworter der Polygamie und Polyamorie immer und […]

Kein Bild
Lesenswert

Polyamorie / Polygamie und Kinder

26. März 2011 Viktor Leberecht 0

Die Gegner der Polyamorie bzw. Polygamie stellen sich gerne als die Verteidiger der Familie dar und diskriminieren die Vertreter polyamorer / polygamer Modelle als Zerstörer traditioneller Werte und Sexbesessene. Vor allem für Kinder seien derartige Beziehungen schlecht und […]

Kein Bild
Polyamorie

Genießt eure Abnormität!

13. März 2011 Viktor Leberecht 1

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, wenn Sie Ungewöhnliches tun oder sogar eine ungewöhnliche Lebensweise haben. Mir jedenfalls fiel und fällt es manchmal durchaus schwer, zu meiner Lebensweise zu stehen, da sie nicht den gesellschaftlichen Normen […]

Kein Bild
Polygamie

Umfrage zur Legalisierung von Polygamie

10. März 2011 Viktor Leberecht 1

Polygamie ist seit einigen Monaten ein so großes Thema geworden, das selbst ein Lifestylemagazin gerade eine Onlineumfrage zur Legalisierung der Polygamie durchführt. Vielleicht erleben wir doch noch die Zeit, in der die Menschen begreifen, dass Polygamie und Polyamorie […]

Kein Bild
Menschenrechte

Pressefreiheit für Blogger

31. Januar 2011 Viktor Leberecht 0

Wie Heise online berichtet, diskutiert die Unesco auf Vorschlag der Menschenrechtsorganisation Article 19 darüber, Bloggern den selben Schutz wie Journalisten zuzusprechen, sofern sie sich an deren ethische Codes halten. Das wäre ein großer Schritt vorwärts, […]