Catherine Hakim: Affären und Polyamorie könnten viele Ehen retten

Polyamory Flag

Ein demnächst erscheinendes Buch New Rules of Marriage  der Soziologin Catherine Hakim reiht sich ein in die zunehmende Zahl an Artikeln, Büchern und Webseiten, die eine entspanntere Einstellung zur sexuellen Exklusivität als Rezept für dauerhafte Ehen und ein zufriedeneres Leben empfehlen.

Hakim basiert ihre Aussagen auf statistischen Daten und dem Vergleich von Kulturen. Während die USA und England zu den Nationen mit den schärfsten Regeln über eheliche Treue gehören, sind sie gleichzeitig unter den Ländern mit den höchsten Scheidungsraten. Andere Länder, wie Frankreich, Japan oder die skandinavischen Länder sehen all dies viel gelassener und haben niedrigere Scheidungsraten.

Hakim weist auch darauf hin, dass diese hohen Scheidungsraten großen wirtschaftlichen Schaden anrichten. Ich erinnere  mich – leider aus einer Zeit, bevor ich zu diesen Themen veröffentlicht und deshalb solche Artikel gesammelt habe – an einen Artikel, bei dem Statistiker ausgerechnet haben, wie viel wirtschaftlichen Schaden eine Scheidung verursacht, für die direkt Beteiligten, wie auch für die gesamte Wirtschaft des Landes. Vielleicht sollte unser Wirtschaftsminister Rösler sich der Sache annehmen; oder lieber doch nicht, sonst wird nie was draus.

Denkt man noch etwas weiter, könnte auch Polygamie hilfreich sein, denn wenn ich die sexuelle Abwechslung in einer bestehenden Beziehung mit Menschen, die ich liebe und denen ich vertraue haben kann, wozu dann fremdgehen?

 

Sie finden in der Artikelserie Polyamorie und Wissenschaft im Polyamorie Magazin von Viktor Leberecht alle Artikel, in denen es um die wissenschaftlichen Erkenntnisse über Polyamorie geht.

Die Webseite Viktor Leberecht - Übersicht über die Inhalte

Artikelserien

Allgmeine Informationen über Polyamorie, Polygamie und Offene Beziehung

Der Bereich Was ist Polyamorie? mit diversen Unterseiten wie Vorurteile über PolyamoriePolyamorie Events und Treffen und Polyamorie Wissenschaft.

Im Bereich Was ist Polygamie? finden Sie zum Beispiel Vorurteile über Polygamie, Polygamie Einführungen, und Polygamie Wissenschaft.

Noch in Arbeit: Der Bereich Was ist Offene Beziehung?

Meine Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung in der demokratischen Gesellschaft

Ich habe seit 2010 Thesen über den möglichen Beitrag von Nicht-Monogamie zur modernen, auf den Menschenrechten und Gleichberechtigung basierenden, demokratischen Gesellschaft veröffentlicht und diese ständig weiter entwickelt. Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung.

Experte, Redner, Autor und Berater für Polyamorie, Polygamie und offene Beziehungen: Viktor Leberecht

Ich biete zu den oben genannten Themen unter Engagieren Sie Viktor:

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, die sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular, wobei es ein spezielles für die Presse gibt. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Über Viktor Leberecht 693 Artikel
Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren und offenen Beziehung mit einer Frau, die mit einem anderen Mann verheiratet war - ihr Ehemann starb 2018. Viktor redet und schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*