Doppel Polyparty Wochenende Berlin 21. und 22.06.19

Bild zu Doppel Polyparty Wochenende in Berlin

Tag 1 des Doppel Polyparty Wochenendes in Berlin

Atman Wiska freut sich, am Freitag, den 21.06. von 22 bis 05 Uhr wieder im INSOMNA die Polyparty mit einem neuen Mitveranstalter excessiv zu feiern, wie es für den Club auch am besten passt.

HOUSE OF LUST AND DREAMS

Letztes Jahr war für Atman dort der Raum, um auch tolle Podiumsgepräche und Vorträge mit anzubieten. Jetzt ist die Zeit, um den sinnlichen Vergnügungen und fetten Beats auf zwei Ebenen zu fröhnen. Dazu hostet Atman das Team vom „House of Lust and Dreams“ um Brego Frey Fuchsblut mit seinen Freunden vom Blauen Blume-Festival mit frivolen Glücksspielen und Indie-Elektro in den Katakomben (10 Euro AK).

Auf dem Mainfloor wird DJ Alex Stony aka Sendy B., ein alter Hase in Sachen Techno, Eletro-Classics und Studio 54 Rework auflegen, es gibt eine luxuriöse Liebesebene (für Solo-Männer kein Zutritt), der Whirpool wird geflutet und um Mitternacht gibts ein Dating -Glücksrad. 😉 15 Euro AK

Vorverkauf Combi 15 Euro solo (auch als Sozialticket) und als Paar noch mal günstiger.

Tag 2 des Doppel Polyparty Wochenendes in Berlin

Am 22.6. veranstaltet Werner Weicker wieder eine klassische Polyparty in einer neuen Location. Damit gibt es wieder die Originale Polyparty mit viel Socializing, die Werner mit weiteren Begeisterten und Atman vor fünf Jahren gemeinsam gestartet hatten.

Eintritt frei – Spende erbeten und Buffet-Beitrag mitbringen 

Veranstaltungsort ist in Schöneberg, in der Monumentenstraße 13 von 19-04 Uhr bei einem queeren Verein, was uns allen ein unbeschwertes Feiern ohne große Kosten ermöglicht. EINTRITT FREI (Spende erbeten und bitte einen leckeren Buffet-Beitrag). Information und Reservierung: anmeldung[at]tingeling.de or werner[at]polysalon.de.

Der Flyer zu Tag 2 des Doppel Polyparty Wochenendes in Berlin

Flyer Doppel Polyparty Wochenende Berlin

 

Es gibt auch eine PolyTombola

 

Warum nicht zum Polyparty Wochende nach Berlin reisen?

Wer von außerhalb kommen mag, für den lohnt sich da auch mal ein Berlin-Trip. Bei airbnb stehen aktuell für das WE 299 Zimmer unter 60 Euro parat. Wenn das keine Idee ist…!?

Redaktionell angepasster Text, ursprünglich von Atman Wiska und Werner Weicker. Nutzungsrechte des Bildes bei andersARTig UG, hier mit freundlicher Genehmigung.

Sie finden in der Artikelserie Events und Treffen für Polyamorie im Polyamorie Magazin von Viktor Leberecht alle Artikel, in denen es darum geht, wo Sie in der realen Welt außerhalb des Internet andere polyamor lebende Menschen treffen können.

Die Webseite Viktor Leberecht - Übersicht über die Inhalte

Artikelserien

Allgmeine Informationen über Polyamorie, Polygamie und Offene Beziehung

Der Bereich Was ist Polyamorie? mit diversen Unterseiten wie Vorurteile über PolyamoriePolyamorie Events und Treffen und Polyamorie Wissenschaft.

Im Bereich Was ist Polygamie? finden Sie zum Beispiel Vorurteile über Polygamie, Polygamie Einführungen, und Polygamie Wissenschaft.

Noch in Arbeit: Der Bereich Was ist Offene Beziehung?

Meine Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung in der demokratischen Gesellschaft

Ich habe seit 2010 Thesen über den möglichen Beitrag von Nicht-Monogamie zur modernen, auf den Menschenrechten und Gleichberechtigung basierenden, demokratischen Gesellschaft veröffentlicht und diese ständig weiter entwickelt. Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung.

Experte, Redner, Autor und Berater für Polyamorie, Polygamie und offene Beziehungen: Viktor Leberecht

Ich biete zu den oben genannten Themen unter Engagieren Sie Viktor:

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, die sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular, wobei es ein spezielles für die Presse gibt. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Über Viktor Leberecht 692 Artikel
Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren und offenen Beziehung mit einer Frau, die mit einem anderen Mann verheiratet war - ihr Ehemann starb 2018. Viktor redet und schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*