Es ist Zeit, Polygamie zu legalisieren (Salt Lake Tribune, 25.02.2013)

Polygamie ist gut für Sie Logo

In einem Beitrag der Salt Lake Tribune fordert deren Kolumnistin Peg McEntee, es sei Zeit, Polygamie zu legalisieren. Das ist ein großer Schritt in Utah, dem Staat der USA, der wegen seiner mehrheitlich mormonischen Bevölkerung im Zentrum der Debatte um Polygamie in den USA steht.

Peg McEntee berichtet, wie selbst frühere Anhänger – oder muss man von Opfern sprechen? – inzwischen frei sind von den Praktiken, mit denen der vermutlich geistesgestörte Warren Jeffs, Führer einer mormonischen Splittergruppe, Polygamie in modernen Zeiten in Verruf brachte. Die von ihm vorgeschriebenen Praktiken haben das Bild von Polygamie verzerrt, so weit, dass viele Menschen denken, Polygamie würde immer bedeuten, dass wenige Männer alle Frauen kriegen und dass auch Minderjährige schon zur Heirat und Sex gezwungen werden.

Peg McEntee: Lasst erwachsene Menschen selbst entscheiden, das ist ihr Recht nach der Verfassung.

McEntee ist eine weitere Stimme, die aus der Verfassung der USA und des Staates Utah, letztlich aus den Grundprinzipien der Freiheit des Individuums ableitet, dass es falsch ist, Menschen Polygamie zu verbieten.

Das ist auch mein Anliegen, zu dem ich hier auf Polygamie ist gut für Sie Hintergrundinformationen liefere, und für das ich mit meinen Thesen zu Polygamie und Monogamie auf Viktor-Leberecht.de argumentativ eintrete.

 

[contentblock id=6 img=gcb.png]

 

Über Viktor Leberecht 689 Artikel
Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren und offenen Beziehung mit einer Frau, die mit einem anderen Mann verheiratet war - ihr Ehemann starb 2018. Viktor redet und schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*