Interview mit Viktor Leberecht in Huffingtonpost

Louisa Leontiades führte für die Hufffingtonpost ein Interview mit mir, Viktor Leberecht, über offene Beziehungen und Polyamorie in Deutschland. Ihr Artikel „Anarchy From Within – How Germans Practise Free Love“ erschien am 10. Dezember 2013 in der britischen Ausgabe der Huffingtonpost.

Es war ein Vergnügen, mit Louisa Leontiades zu arbeiten, die an einer ganzen Serie über Polyamorie in verschiedenen Ländern schreibt. Wenn Ihr englisch sprecht, lohnt es sich Louisa Leontiades bei Huffingtonpost UK zu folgen.

Louisa ist Aktivistin für offene Beziehungen, Autorin des Buches „The Husband Swap„, für das es auch eine Webseite gibt. Sie ist außerdem Betreiberin der Webseiten LouisaLeontiades.com, der sie den Titel „Postmodern Woman“ gegeben hat, und The Vagina Times sowie Multiplematch, wo der Artikel „Anarchy From Within – How Germans Practise Free Love“ ebenfalls erschien.

Notice: This article can also be found in a translated english version on my english-language website viktor-leberecht.com. How i do my translations.
Wenn Sie nach Informationen über Polyamorie suchen, besuchen Sie am besten Polyamoriemagazin.de, das Lifestyle Magazin für Polyamorie und offene Beziehungen. Dort finden Sie allgemeine Informationen im Bereich Was ist Polyamorie, was Polyamorie ist, wie Polyamorie funktioniert, wo Sie andere Polyamorie lebende Menschen treffen können, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:

Sie finden dort außerdem aktuelle Berichte in diversen Artikelserien über Polyamorie, in denen es darum geht, wie Menschen Polyamorie leben, sowie weitere Themen, beispielsweise: Sie finden dort Artikel, die ich in aller Welt gefunden habe, zumeist in deutscher und noch öfter in englischer Sprache, dann habe ich meist eine Zusammenfassung geschrieben.

 

Keine Schlagworte.
Über Viktor Leberecht 131 Artikel
Viktor Leberecht ist mein Pseudonym für meine Arbeit als freier Autor. Ich bin studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Ich lebe seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau. Ich schreibe über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben. Ich setze mich für Mehrfachbeziehungen im Rahmen der Menschenrechte ein, also natürlich gleiches Recht für alle.

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.