Online-Studie zu offenen und polyamoren Beziehungen und Singles

Polyamory Flag
Eine Online-Studie zu offenen und polyamoren Beziehungen und Singles findet noch bis einschließlich 30.06.2018 statt. Der Link wurde entfernt, da die Studie abgeschlossen ist; ich habe die Autorin wegen der Ergebisse angeschrieben(10.03.19); oder Sie lesen noch weiter über die Inhalte und Ziele der Studie.

Inhalte und Ziele der Online-Studie zu offenen und polyamoren Beziehungen und Singles

Es handelt sich um eine Umfrage aufgesetzt von Carry Schliewenz, Studentin der Psychologie an der SHR Hochschule für Gesundheit in Gera. Sie verfasset zurzeit Ihre Masterarbeit zum Thema „Persönlichkeitsfaktoren und Selbstwert von Menschen in offenen Beziehungen und bei Singles im Vergleich“ und bat mich, den Link zu veröffentlichen. Da ich gerne dabei helfe, das wissenschaftlich fundierte Wissen über Polyamorie und offene Beziehungen zu vergrößern, mache ich das gerne.
 
Frau Schliewenz schrieb mir zur Erläuterung:
In der Studie geht es um dyadische bzw. monogame Beziehungen, offene und polyamore Beziehungen und Singles.  Selbstverständlich unterscheiden sich offene und polyamore Beziehungen voneinander, was ich in meiner Arbeit auch deutlich hervorheben werde. Einer einfacheren Definition nach fasse ich allerdings unter „offene Beziehung“ erst einmal alle Beziehungsformen zusammen, die einen nicht dyadischen bzw. monogamen Charakter haben, da es den Rahmen der Arbeit sprengen würde, wenn ich noch einmal zwischen offenen und polyamoren Beziehungen unterscheide. Grundlegend ist ja erst einmal die nicht-dyadische Struktur.
 

Sie finden in der Artikelserie Polyamorie und Wissenschaft im Polyamorie Magazin von Viktor Leberecht alle Artikel, in denen es um die wissenschaftlichen Erkenntnisse über Polyamorie geht.

Die Webseite Viktor Leberecht - Übersicht über die Inhalte

Artikelserien

Allgmeine Informationen über Polyamorie, Polygamie und Offene Beziehung

Der Bereich Was ist Polyamorie? mit diversen Unterseiten wie Vorurteile über PolyamoriePolyamorie Events und Treffen und Polyamorie Wissenschaft.

Im Bereich Was ist Polygamie? finden Sie zum Beispiel Vorurteile über Polygamie, Polygamie Einführungen, und Polygamie Wissenschaft.

Noch in Arbeit: Der Bereich Was ist Offene Beziehung?

Meine Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung in der demokratischen Gesellschaft

Ich habe seit 2010 Thesen über den möglichen Beitrag von Nicht-Monogamie zur modernen, auf den Menschenrechten und Gleichberechtigung basierenden, demokratischen Gesellschaft veröffentlicht und diese ständig weiter entwickelt. Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung.

Experte, Redner, Autor und Berater für Polyamorie, Polygamie und offene Beziehungen: Viktor Leberecht

Ich biete zu den oben genannten Themen unter Engagieren Sie Viktor:

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, die sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular, wobei es ein spezielles für die Presse gibt. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Über Viktor Leberecht 690 Artikel
Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren und offenen Beziehung mit einer Frau, die mit einem anderen Mann verheiratet war - ihr Ehemann starb 2018. Viktor redet und schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*