Polyamory – Fremdgehen mit Ansage – Radiobeitrag von Marlis Schaum (Juni 2011)

Polyamory Flag

Polyamory – Fremdgehen mit Ansage“ ist der Titel eines Beitrags von Marlis Schaum auf DW-World vom 8 Juni 2011. Davon gibt es bei DW-World noch den Textbeitrag, und auf der Webseite von Marlis Schaum derzeit (Stand 18.07.2012) auch noch den Radiobeitrag selbst (etwas nach unten scrollen, Titel: Liebesallerlei).

Der Beitrag gibt eine gute Einführung in das Thema Polyamory (Polyamorie) mit Interviews mit einem Paar und dem Soziologen Michael Wagner von der Uni Köln. Wagner erklärt, wie die Treuenorm sich in Gesellschaften verändert hat, von der völligen Exklusivität in allen Bereichen zu einer  Verhandlungssache, auf welche Bereiche sich die Treue erstrecken soll.

Besonders gut gefiel mir der Schluss des Textbeitrags: „Marion sagt, nichts rege sie mehr auf als Polyamoristen, die sich als die Entdecker der wahren Partnerschaftsform feierten. Aber beide haben erfahren, dass sie sehr bewusst und offen mit ihren Gefühlen umgehen, sich selbst gut kennenlernen und sich aus pragmatischen Gründen intensiv mit Kommunikation und Konfliktlösungen beschäftigen müssen, wenn sie es ernst meinen mit der Polyamory. Das ist sicher nicht der schlechteste Nebeneffekt, den eine Beziehung haben kann.“

Sowohl das Lesen des Textes als auch das Hören des Beitrages auf der Webseite von Marlis Schaum (etwas nach unten scrollen, Titel: Liebesallerlei) lohnen sich.

Und da DW-World die Aufgabe hat, Menschen in aller Welt über Deutschland zu informieren und ihnen auch beim Lernen der deutschen Sprache zu helfen gibt es dazu noch ein Lernblatt. Das könnte durchaus auch an deutschen Schulen eingesetzt werden, um Kinder und Jugendliche in die Themen Mehrfachbeziehung, Polygamie, Polyamorie / Polyamory einzuführen.

Sie finden in der Artikelserie Polyamorie im Radio im Polyamorie Magazin von Viktor Leberecht Artikel, in denen es um Radiosendungen geht, in denen Polyamorie eine Rolle spielt.

Die Webseite Viktor Leberecht - Übersicht über die Inhalte

Artikelserien

Allgmeine Informationen über Polyamorie, Polygamie und Offene Beziehung

Der Bereich Was ist Polyamorie? mit diversen Unterseiten wie Vorurteile über PolyamoriePolyamorie Events und Treffen und Polyamorie Wissenschaft.

Im Bereich Was ist Polygamie? finden Sie zum Beispiel Vorurteile über Polygamie, Polygamie Einführungen, und Polygamie Wissenschaft.

Noch in Arbeit: Der Bereich Was ist Offene Beziehung?

Meine Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung in der demokratischen Gesellschaft

Ich habe seit 2010 Thesen über den möglichen Beitrag von Nicht-Monogamie zur modernen, auf den Menschenrechten und Gleichberechtigung basierenden, demokratischen Gesellschaft veröffentlicht und diese ständig weiter entwickelt. Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung.

Experte, Redner, Autor und Berater für Polyamorie, Polygamie und offene Beziehungen: Viktor Leberecht

Ich biete zu den oben genannten Themen unter Engagieren Sie Viktor:

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, die sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular, wobei es ein spezielles für die Presse gibt. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

 

Über Viktor Leberecht 690 Artikel
Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren und offenen Beziehung mit einer Frau, die mit einem anderen Mann verheiratet war - ihr Ehemann starb 2018. Viktor redet und schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*