Verbessert Ehe für alle die Chancen für Polyamorie?

Bild zu Verbessert Ehe für alle die Chancen für Polyamorie
Gut gesagt, und es gilt auch für Mehrfachbeziehungen.

Der Bundestag hat die Ehe für alle legalisiert, und ich frage mich jetzt: Verbessert Ehe für alle die Chancen für Polyamorie? Oder gar für Polygamie? Immerhin verkünden die Gegner der Homo-Ehe seit Jahrzehnten, dass die Legalisierung der Homo-Ehe Tür und Tor für Polygamie öffnen würde.

Sind wir auf dem slippery slope? Hoffentlich!

Die Gegner der Legalisierung der Homo Ehe hatten Dank der Kehrtwende von Frau Merkel am Montag und der geschickten politischen Manöver von SPD und Grünen eine schlechte Woche. Gut so! Sie sehen uns jetzt wahrscheinlich auf einem slippery slope, einem rutschigen Abhang zur unweigerlichen Legalisierung der Polygamie und dem Untergang des Abendlandes. Ich wünsche Ihnen den angesichts solcher Befürchtungen wohlverdienten unruhigen Schlaf.

Und Ich wünsche mir und unserem Land, dass wir tatsächlich eine Legalisierung der Polygamie oder Polyamorie oder von beidem erleben. Letztlich ist da kein Unterschied, außer im Namen. Aber der Begriff Polyamorie hat ein besseres Image als die Polygamie.

In jedem Fall gibt es bei einer Legalisierung gleichgeschlechtlicher Ehen wirklich kein vernünftiges Argument mehr, Mehrfach-Beziehungen die gesellschaftliche und rechtliche Anerkennung zu verweigern. Denn Verbote darf es nur geben, wo Schaden verhindert oder im Falle des Eintretens von Schaden geahndet werden muss.

Ehen unter Erwachsenen, die freiwillig, mit Wissen und Einverständnis aller Beteiligten im Rahmen des Grundgesetzes, also vor allem mit juristischer Gleichberechtigung der Partner, eingegangen werden, richten keinen Schaden an. Dabei sind Geschlecht und Zahl der Beteiligten unerheblich.

Verbessert Ehe für alle die Chancen für Polyamorie?

Ich denke nicht, dass wir bald Bewegung in der Frage einer Legalisierung der Polygamie / Polyamorie sehen werden. Das macht schon die Formulierung des neuen Gesetzes klar: „Die Ehe wird von zwei Personen verschiedenen oder gleichen Geschlechts auf Lebenszeit geschlossen.“ 1

Schade eigentlich, gerade auch vor dem Hintergrund, dass die CSU einen Mehrfach-Beziehungs-erfahrenen Vorsitzenden namens Seehofer hat. Der soll angeblich auch mit Merkel den Kurswechsel zur Gewissensentscheidung abgesprochen haben. Ein Schelm, wer Arges dabei denkt.

Nichtsdestoweniger sehe ich aber Chancen für Polyamorie, was die Sichtbarkeit und Akzeptanz in der Gesellschaft angeht. Denn in einem Land, in dem die gleichgeschlechtliche Ehe legal ist, könnte eine freiere, lebensbejahendere Einstellung zu alternativen Lebensweisen vielleicht besser gedeihen. Vielleicht kommen mehr Menschen über ihre Vorurteile über Polyamorie hinweg.

Einladung an Frau Merkel, Polyamorie kennen zu lernen

Frau Merkel sagt ja, sie habe Ihre Meinung zur Home-Ehe auch wegen der persönlichen Begegnung mit einer homosexuellen Familie mit acht Pflegekindern geändert.

Wenn Frau Merkel gerne Menschen in Mehrfachbeziehungen kennen lernen will, und ihr die Bekanntschaft zum Seehofer Horst nicht reicht: ich bin jederzeit zu einem Treffen bereit.

Oder noch besser, Frau Merkel besucht mal einen der zahlreichen Poly-Stammtische. Vielleicht ändert sie dann auch ihre Meinung zu Mehrfachbeziehungen.

Weitere Artikelserien

Diese Artikelserie ist ein Teil der Artikelserien auf Viktor Leberecht.de. Sie finden hier noch weitere Artikelserien, beispielsweise:

Meine Thesen zu Polygamie und Monogamie in der demokratischen Gesellschaft

Wenn Sie meine Meinung kennen lernen wollen über Polygamie und deren möglichen Beitrag zur modernen, auf den Menschenrechten basierenden, demokratischen Gesellschaft, dann lesen Sie bitte meine Thesen zu Polygamie und Monogamie.

Kompetente Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht

Ich biete auf meiner Seite Polyamorie-Berater persönliche Beratung zu Polyamorie und offenen Beziehungen sowie Vorträge über Polyamorie an.

Mehr erfahren Sie auf der Seite Polyamorie Beratung von Viktor Leberecht.

Sie können hier einen Termin vereinbaren.

Informationen über Polyamorie

Wenn Sie nach Informationen über Polyamorie suchen, besuchen Sie am besten Polyamoriemagazin.de, das Lifestyle Magazin für Polyamorie und offene Beziehungen. Dort finden Sie allgemeine Informationen im Bereich Was ist Polyamorie, was Polyamorie ist, wie Polyamorie funktioniert, wo Sie andere Polyamorie lebende Menschen treffen können, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:

Sie finden dort außerdem aktuelle Berichte in diversen Artikelserien über Polyamorie, in denen es darum geht, wie Menschen Polyamorie leben, sowie weitere Themen, beispielsweise:

Sie finden dort Artikel, die ich in aller Welt gefunden habe, zumeist in deutscher und noch öfter in englischer Sprache, dann habe ich meist eine Zusammenfassung geschrieben.

Informationen über Polygamie

Sie finden auf Polygamie ist gut für Sie.de auch Informationen, was Polygamie ist, wie Polygamie funktioniert, welche Vorurteile es über Polygamie lebende Menschen gibt, sowie weitere Themen in diversen Unterbereichen, beispielsweise:

Last updated: Juni 30, 2017 at 10:24 am

Photo by Mellicious

Fördern Sie kompetente Information über Polyamorie und Polygamie

Über Viktor Leberecht 110 Artikel

Viktor Leberecht ist mein Pseudonym für meine Arbeit als freier Autor. Ich bin studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist.
Ich lebe seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau.
Ich schreibe über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben.
Ich setze mich für Mehrfachbeziehungen im Rahmen der Menschenrechte ein, also natürlich gleiches Recht für alle.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.