Viktor-Leberecht.de – Neustart

Viktor Leberecht mit Tizian
Viktor Leberecht mit Tizian

In den letzten Wochen habe ich meinen Urlaub genutzt, um wie hier berichtet, die neue Webseite Polygamie-ist-gut-für-Sie aufzubauen, die sich speziell den Vorzügen von Mehrfachbeziehungen (Polygamie / Polyamorie) für Frauen und Männer, Hetero-, Homo- und Bisexuelle, Familien und die Gesellschaft widmet.

Bis heute – 2012-08-05 – habe ich dort über 50 Artikel veröffentlicht sowie diverse Seiten. Der Auf- und Ausbau wird weitergehen, soweit mein regulärer Job, mit dem ich mein Geld verdiene, es erlaubt. Die Themen Polyamorie und Polygamie werde ich in Zukunft nur noch dort behandeln.

Ich habe die Zeit auch genutzt, mich so zu organisieren, dass ich auch nach meinem Urlaub, wenn mir wieder nur die Freizeit für das Publizieren bleibt, sowohl auf der neuen Webseite, als auch wieder auf Viktor-Leberecht.de und Viktor-Leberecht.com regelmäßig über interessante Themen berichten kann.

 

Aktuelle Artikel auf Viktor-Leberecht.com

Polyamory is mainstream in US-Media: TIME Edition August 6th

Polyamory, new trend for Germany, well established in the USA

 

Aktuelle Artikel auf Polygamie-ist-gut-für-Sie:

Hauptinhaltsbereich “Polygamie ist gut” begonnen

Polyamorie neuer Trend in Deutschland, alter Hut in den USA

Polyamorie ist Mainstream in US-Medien: TIME-Feature 6. August 2012

Untreue oder Polyamorie als Geheimnis dauerhafter Ehen? (Artikel aus USA Juni 2011)

 

[contentblock id=5 img=gcb.png]

 

Notice: This article can not be found in a translated english version on my [contentblock id=3 img=gcb.png]

No tags.
Über Viktor Leberecht 692 Artikel
Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren und offenen Beziehung mit einer Frau, die mit einem anderen Mann verheiratet war - ihr Ehemann starb 2018. Viktor redet und schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*