Viktor Leberecht über Polyamorie bei WDR 1Live

Viktor Leberecht
Viktor Leberecht

Im WDR Programm 1Live beim Thema „1LIVE Fragezeichen: #vielleicht – wir wollen uns nicht festlegen“ geht es diesen Sonntag zwischen 9 und 14 Uhr auch um Polyamorie. Ich wurde dazu von der charmanten Moderatorin Tina Middendorf befragt.

Das Interview hat großen Spaß gemacht, insbesondere zu erklären, warum reale Polyamorie eben nicht dem Klischee entspricht, dass man sich nicht festlegen will, sondern es tatsächlich um langfristige Beziehungen geht. Mehr dazu in meinem Artikel „Vorurteile über Polyamorie„. Ich durfte das am Beispiel meiner seit fast elf Jahren bestehenden Beziehung mit einer verheirateten Frau darstellen. Hoffentlich wird es gesendet, morgen, am 28.09.2014, zwischen 9 und 14 Uhr, bei 1Live mit Tina Middendorf.

Copyright des Bildes bei Gert Baumbach, weissblick.com.

Was denken Sie? Schreiben Sie einen Kommentar. Last updated: Juni 8, 2017 at 14:15 pm © Viktor Leberecht. Alle Rechte vorbehalten / All rights reserved. Sie dürfen diese Seite gerne über Soziale Netwerke, Email etc. teilen. Keine Schlagworte.
Über Viktor Leberecht 131 Artikel
Viktor Leberecht ist mein Pseudonym für meine Arbeit als freier Autor. Ich bin studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Ich lebe seit 2003 in einer polyamoren Beziehung mit einer verheirateten Frau. Ich schreibe über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben. Ich setze mich für Mehrfachbeziehungen im Rahmen der Menschenrechte ein, also natürlich gleiches Recht für alle.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.