Was ist Nicht-Monogamie oder was bedeutet nicht-monogam fragen Menschen meistens, denen das Thema unbekannt ist. Diese besonders für Neugierige, Interessierte und Anfänger gedachte Seite gibt deshalb Antworten auf diese und weitere Fragen zur Nicht-Monogamie.

Was ist Nicht-Monogamie?

Nicht-Monogamie heißt, sexuelle Begegnungen / Beziehungen mit mehreren Partnern zu haben. Dabei kann auch Liebe involviert sein, muss aber nicht.

Welche Formen der Nicht-Monogamie gibt es?

„Klassische“ Nicht-Monogamie = Fremdgehen

Nicht-Monogamie gibt es in der “klassischen”, moralisch üblicherweise nicht akzeptierten, aber dennoch insbesondere in offiziell monogamen Kulturen und Beziehungen häufig praktizierten Form des Fremdgehens.

Ethische Nicht-Monogamie

Der Begriff Nicht-Monogamie wurde jedoch eigentlich erfunden, um tatsächliche, von vornherein als nicht-monogam angelegte Lebens- und Beziehungsformen zu bezeichnen. Um dies auch klar vom Fremdgehen abzusetzen, wird denn auch seit einigen Jahren oft von ethischer Nicht-Monogamie gesprochen.

Man spricht von ethisch, da hier die Nicht-Monogamie offen und ehrlich gelebt wird, statt heimlich und verlogen. Das heißt konkret, dass Menschen, auch wenn sie in einer dauerhaften Beziehung mit jemand zusammen sind, auch sexuelle Begegnungen / Beziehungen, mit anderen haben dürfen, wobei auch Liebe eine Rolle spielen kann, aber nicht muss. Das läuft offen und ehrlich, das heißt alle Partner wissen Bescheid, dass man so lebt und sind damit einverstanden.

Bekannte Formen der ethischen Nicht-Monogamie

  1. die offene Beziehung / offene Ehe, über die es hier diverse Artikel gibt im Offene Beziehung Magazin,
  2. Swinger und Swingen, und
  3. Polyamorie, über die Sie mehr erfahren im Bereich Was ist Polyamorie? Für Neugierige und Anfänger/innen mit seinen diversen Unterseiten sowie in den zahlreichen hier veröffentlichten Artikeln im Blog.

Ob die Polygamie auch hierunter gerechnet wird, und somit als ethisch akzeptabel gilt, hängt in der Beurteilung oft davon ab, was man darüber weiß. In westlichen Ländern gibt es viele, zumeist auf Unkenntnis beruhende Vorurteile über Polygamie. Sie können mehr und vor allem vorurteilsfreie Informationen über Polygamie finden im Bereich Was ist Polygamie?.

Dieser Artikel erschien bei Viktor Leberecht.

Die Webseite Viktor Leberecht - Übersicht über die Inhalte

Sie finden auf der Website von Viktor Leberecht - Experte, Redner, Autor und Berater für Polyamorie und offene Beziehungen sowie Aktivist für Liebe und Familie frei von staatlicher Überregulierung -, aktuelle Artikel und allgemeine Informationen über Polyamorie, Polygamie und offene Beziehung. Und Sie erfahren, wie wir alle, auch die Anhänger der Monogamie, von übermäßiger und verfassungswidriger staatlicher Regulierung unseres Liebes- und Familienlebens eingeschränkt werden.

Artikelserien

Die Artikel habe ich zumeist selbst geschrieben, außer es ist ein anderer Autor genannt.

Allgmeine Informationen über Polyamorie, Polygamie und Offene Beziehung

Der Bereich Was ist Polyamorie? mit diversen Unterseiten wie Vorurteile über PolyamoriePolyamorie Events und Treffen und Polyamorie Dating WebseitenPolyamorie Wissenschaft.

Im Bereich Was ist Polygamie? finden Sie zum Beispiel Vorurteile über Polygamie, Polygamie Einführungen, und Polygamie Wissenschaft.

Noch in Arbeit ist: Der Bereich Was ist Offene Beziehung?

Meine Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung in der demokratischen Gesellschaft

Ich habe im Jahr 2010 Thesen über den möglichen Beitrag von Nicht-Monogamie zur modernen, auf den Menschenrechten und Gleichberechtigung basierenden, demokratischen Gesellschaft veröffentlicht und diese ständig weiter entwickelt. Aus den Thesen erfahren Sie, wie Liebe und Familie frei von staatlicher Überregulierung in einer demokratischen Gesellschaft gestaltet werden könnten, und wie wir alle, auch die Anhänger der Monogamie, von übermäßiger und verfassungswidriger staatlicher Regulierung unseres Liebes- und Familienlebens eingeschränkt werden. Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung.

Experte, Redner, Autor und Berater für Polyamorie und offene Beziehungen: Viktor Leberecht

Ich biete zu den oben genannten Themen:

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, die sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Gastautor werden

Haben Sie auch ein Thema zu Polyamorie, Polygamie oder Offene Beziehung, über das Sie gerne schreiben würden? Gastautor werden.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*