Die Webseite Viktor-Leberecht zu Nicht-Monogamie, wie Polyamorie, Polygamie, offenen Beziehungen (kommt bald), und was das mit Menschenrechten zu tun hat, habe ich im November / Dezember 2010 begonnen. Meine Erfahrungen in einer seit 2003 bestehenden polyamoren und offenen Beziehung mit einer verheirateten Frau hatten mich zum Überdenken meiner Ansichten über Liebe, Partnerschaft, Ehe gebracht. Das schlägt sich vor allem nieder in meinen Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung.

Ich versuchte einige Zeit, mein persönliches Blog mit meinen oft sehr persönlichen Meinungen von den eher berichtenden Artikeln zu trennen. Ich startete daher die Webseiten „Polygamie ist gut für Sie“ und das „Polyamorie Magazin“. Beide fanden Ihre Leser/-innen, aber schließlich wurde der Aufwand an Arbeit und Geld, mehrere Webseiten redaktionell und technisch zu betreuen, für mich allein zu groß. Ja, ich bin der Mann-für-alles, siehe Redaktion der Website; allerdings können Sie Gast-Autor werden.

Ende 2018/Anfang 2019 – alles wieder unter einem Dach

Im Oktober/November 2018 fiel der Entschluß, alles wieder unter einem Dach zu versammeln. Das macht es einfacher, alles zu betreuen, und es reduziert die Kosten für das Hosting. Nichtsdestoweniger freue ich mich, wenn Sie Viktor-Leberecht.de fördern, denn ich habe immer noch Kosten, und die in vielen Stunden erstellten, teilweise zweisprachigen  Artikel – derzeit rund 800 – gibt es alle gratis: Die Webseite Viktor-Leberecht fördern.

Veröffentlichungsrhythmus – Wie oft gibt es neue Artikel und Seiten?

Wie oft und wieviel ich publiziere, hängt sehr davon ab, wieviel Zeit ich mir neben meinem Erwerbsjob nehmen kann, die Seite verdient nichts.

Sehen Sie es mir bitte auch nach, falls Antworten auf Ihre Fragen oder die Moderation Ihrer Kommentare manchmal etwas dauern.

Dieser Artikel erschien bei Viktor Leberecht.

Die Webseite Viktor Leberecht - Übersicht über die Inhalte

Sie finden auf der Website von Viktor Leberecht, Experte und Aktivist für Liebe und Familie frei von staatlicher Überregulierung, aktuelle Artikel und allgemeine Informationen über Polyamorie, Polygamie und offene Beziehung. Und Sie erfahren, wie wir alle, auch die Anhänger der Monogamie, von übermäßiger und verfassungswidriger staatlicher Regulierung unseres Liebes- und Familienlebens eingeschränkt werden.

Artikelserien

Die Artikel habe ich zumeist selbst geschrieben, außer es ist ein anderer Autor genannt.

Allgmeine Informationen über Polyamorie, Polygamie und Offfene Beziehung

Der Bereich Was ist Polyamorie? mit diversen Unterseiten wie Vorurteile über PolyamoriePolyamorie Events und Treffen und Polyamorie Dating WebseitenPolyamorie Wissenschaft.

Im Bereich Was ist Polygamie? finden Sie zum Beispiel Vorurteile über Polygamie, Polygamie Einführungen, und Polygamie Wissenschaft.

Noch in Arbeit ist: Der Bereich Was ist Offene Beziehung?

Meine Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung in der demokratischen Gesellschaft

Ich habe im Jahr 2010 Thesen über den möglichen Beitrag von Nicht-Monogamie zur modernen, auf den Menschenrechten und Gleichberechtigung basierenden, demokratischen Gesellschaft veröffentlicht und diese ständig weiter entwickelt. Aus den Thesen erfahren Sie, wie Liebe und Familie frei von staatlicher Überregulierung in einer demokratischen Gesellschaft gestaltet werden könnten, und wie wir alle, auch die Anhänger der Monogamie, von übermäßiger und verfassungswidriger staatlicher Regulierung unseres Liebes- und Familienlebens eingeschränkt werden. Thesen über Liebe und Familie frei von übertriebener staatlicher Regulierung.

Experte, Redner, Autor und Berater für Polymaorie und offene Beziehungen: Viktor Leberecht

Ich biete zu den oben genannten Thenen:

Schicken Sie gerne Ihre Anregungen, die sind willkommen

Wenn Sie Anregungen haben, schicken Sie diese gerne über das Kontaktformular. Sie können auch auf jeder Seite Kommentare schreiben.

Gastautor werden

Haben Sie auch ein Thema zu Polyamorie, Polygamie oder Offene Beziehung, über das Sie gerne schreiben würden? Gastautor werden.

No tags.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*