Wie wir lieben rezensiert von Viktor Leberecht

Wie wir lieben Cover

Für das Buch „[amazon_textlink asin=’3351050380′ text=’Wie wir lieben‘ template=’ProductLink‘ store=’viktoramazonawsfurplugin-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6e6b42fc-fb4f-11e6-8eef-b52cd8fd2165′]“ von Friedeman Karig wurden meine Liebste, Véronique und ich interviewt. Ich bin daher etwas parteiisch, deshalb trägt meine bei der Huffingtonpost erschienene Rezension, die unten verlinkt ist, auch den Titel „Parteiische Lobeshymne“.

Die Rezension ist zusammen mit  meinen anderen bei der Hufffingtonpost erschienenen Artikeln auch in meinem Autorenarchiv Viktor Leberecht zu finden.

Viktor Leberecht über Wie wir lieben bei der Huffingtonpost

Parteiische Lobeshymne

Über Viktor Leberecht 692 Artikel
Viktor Leberecht ist studierter Historiker, sowie ausgebildeter und berufserfahrener Journalist. Er gehört keiner Religion oder weltanschaulichen Gruppe an. Viktor lebt seit 2003 in einer polyamoren und offenen Beziehung mit einer Frau, die mit einem anderen Mann verheiratet war - ihr Ehemann starb 2018. Viktor redet und schreibt über Polyamorie und deren eheliche Form, die Polygamie, um zu informieren, Vorurteile zu entkräften und für gesellschaftliche Akzeptanz der Polyamorie und Polygamie zu werben.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*